Wo Ventilator am besten aufstellen

Wo Ventilator aufstellen?

Der Sommer ist da, und das bedeutet Hitze. Ob durch die Sonne oder die schwüle Luftfeuchtigkeit, in den nächsten Monaten erwartet Sie Wärme als nahezu ständiger Begleiter. Auf der einen Seite ist dieses Wetter erstaunlich, weil es Poolzeit, Strand- oder Seeufernachmittage und viele Tage mit offenen Fenstern bedeutet. Auf der anderen Seite genießen es nur wenige Menschen die Hitze, vor allem nicht in der Wohnung. Die Verwendung eines Ventilators in Ihrem Zuhause kann die Luftzirkulation erhöhen und dazu beitragen, dass sich Ihr Zuhause kühler anfühlt. 

Bei Verwendung mit der Klimaanlage auf einer niedrigeren Einstellung transportieren Ventilatoren schnell kalte Luft von Raum zu Raum und helfen, Energiekosten zu sparen. Bevor Sie einen neuen Ventilator für den Sommer kaufen, lesen Sie die folgenden Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Ventilator für maximale Effektivität verwendet wird. Wir beantworten Ihnen die Frage, wo einen Ventilator aufstellen, damit er am meisten bewirkt.

Wo Ventilator aufstellen?

Einen neuen Ventilator für wärmeres Wetter kaufen? Entscheiden Sie vor dem Kauf, was Sie von einem Ventilator benötigen und wo er in Ihrem Raum eingesetzt werden soll. Ventilatoren gibt es in vielen Formen und Größen, was bedeutet, dass es keine One-Model-fits-all-Mentalität gibt. Bevor Sie einen Ventilator kaufen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich Ihr Zimmer anzusehen. Größe des Zimmers? Wie hoch ist die Decke? Wie viele Fenster sind dort? Wo möchten Sie den Ventilator aufstellen – auf dem Boden, in einem Fenster oder an einer Wand montiert? All diese Faktoren können Einfluss darauf haben, welchen Ventilator Sie kaufen. 

Räume wie Wohnzimmer und Familienzimmer können von einem Turmventilator, Standventilator, Wandventilator, flügellosen Ventilator oder einem Umluftventilator profitieren. Schlafzimmer sind in der Regel kleiner und bieten eine Vielzahl von Optionen (weitere Informationen finden Sie in unserem Ratgeber Ventilator für Schlafzimmer). Es gibt mehrere Ventilatoren, die Ihren Anforderungen entsprechen, und die Platzierung ist genauso wichtig wie der Ventilatortyp oder die Ventilatorgröße. Wenn Sie wissen, wo Sie Ihren Ventilator aufstellen möchten, können Sie den von Ihnen gekauften Ventilator informieren.

Guenstige Ventilatoren

Hohe Decken brauchen einen leistungsstarken Ventilator

Eine grundlegende wissenschaftliche Lektion ist, dass kalte Luft von Natur aus schwerer als warme ist, was bedeutet, dass sie in den Bereich nahe dem Boden sinkt, während die heiße Luft den höheren Raum einnimmt. Wenn Sie einen Raum ohne Wind haben, wird sich die Temperatur auf diese Weise zu 100 Prozent der Zeit einpendeln. Die gute Nachricht ist jedoch, dass selbst kalte Luft relativ leicht ist und leicht von äußeren Quellen beeinflusst werden kann. Das Aufstellen eines Ventilators in einem Raum stört dieses Gleichgewicht und kann die kühlere Luft dazu zwingen, dorthin zu strömen, wo Sie sie haben möchten. 

Die Platzierung der Ventilatoren ist jedoch wichtig. Stellen Sie Ihren Ventilator so auf, dass er der gegenüberliegenden Wand zugewandt ist, von der aus die meisten Aktivitäten in Ihrem Raum stattfinden. Dieser Ansatz treibt die Luft an die Oberfläche, wo sie abprallt, sich mit dem Rest der Luft vermischt und den Raum kühlt. Wenn niedrigere Temperaturen Ihr Hauptziel sind, sollten Sie im Idealfall einen Ventilator wählen, der niedriger am Boden ist, damit er die ganze erfrischende Kälte aufnimmt.

Ventilator Schlafzimmer Empfehlung

Stellen Sie Ihren Ventilator in ein Fenster

Es geht nichts über eine frische Brise, aber ein Fenster für frische Luft zu öffnen, wenn es draußen heiß ist, kann alles andere als angenehm sein. Zu viel Hitze, zu viele Insekten und zu viel Lärm können den Effekt ruinieren. Ein Boxventilator oder ein Fensterventilator löst das Problem. Ein Boxventilator kann auf dem Boden oder in einem Fenster verwendet werden. Durch die Positionierung des Ventilators in einem Fenster zirkuliert die Frischluft schneller und kühlt die intensive Hitze eines Raums ab. Die leisen Einstellungen erzeugen ein sanftes weißes Rauschen, das Straßenlärm übertönen kann, und zirkulierende Luft schreckt Ungeziefer ab.  Diese Lüfter sind mit einem isolierten Lüftermotor ausgestattet, der vor Regenwetter schützt.

Fensterventilatoren funktionieren sogar noch besser, indem sie Frischluft von außen zirkulieren lassen. Ein Doppellüfter kann gleichzeitig frische Luft ansaugen und verbrauchte Luft herausdrücken, wodurch eine zirkulierende Luft entsteht, die klar und sauber ist.

Luftweg nicht versperren

Die Möbel in Ihrem Raum helfen bei der Bestimmung, wo Sie Ihren Ventilator aufstellen sollten. Die Platzierung eines Tischventilators oder eines Fensterventilators hängt von der Einrichtung und Anordnung des Raums ab. Tischventilatoren benötigen zum Betrieb eine saubere, flache Oberfläche in der Nähe einer Steckdose. Wenn das Kabel des Ventilators Gehwege behindert oder eine Stolperfalle darstellt, ist es nicht die richtige Platzierung. 

Fensterlüfter sollten nicht durch Möbel blockiert werden und können nicht zur Luftzirkulation beitragen, wenn ein Sofa oder Vorhänge im Weg sind. Richten Sie Ventilatoren immer von Tischen oder Schreibtischen mit losen Papieren oder leichten Gegenständen weg. Es ist nicht entspannend, einen Mini-Tornado von Papierkram aufzusammeln. Ventilatoren sind am effektivsten, wenn sie einen ungehinderten Weg vor ihren Flügeln haben. Ein an der Wand montierter Ventilator wird hoch über allen Lufthindernissen platziert. 

Wo einen Ventilator aufstellen? Sofern Sie unsere Tipps beherzigt haben, sollten Sie nun wissen, wo Sie am besten einen Ventilator aufstellen müssen, damit er die beste Kühlleistung bringt.

(Visited 26 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.